Der Süden Malaysias: Ein Holländer, ein Portugiese und ein Engländer…

An den schönen Ufern des Melaka Rivers...

An den schönen Ufern des Melaka Rivers…

Am 30. November verliessen wir unser zentral gelegenes Hotel in Kuala Lumpur um per Monorail, Zug und Bus nach Melakka, der Perle im Südwesten Malaysias, zu fahren. Melakka hat eine sehr bewegte Geschichte geprägt von Eroberern und Seeräubern hinter sich. Das Zentrum der Stadt ist nicht umsonst zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt worden, denn die Spuren der vielseitigen Verangenheit sind noch deutlich zu erkennen.

Weiterlesen

Kuala Lumpur: Eine Stadt im Wandel

Kuala Lumpur entwickelt sich rasant...

Kuala Lumpur entwickelt sich rasant…

Nach dem erfrischenden Aufenthalt in den Cameron Highlands war einmal mehr absteigen in die warmen Lowlands angesagt. In knapp 4 Stunden erreichten die die Hauptstadt Malaysia’s, Kuala Lumpur. In aller Gemütlichkeit erkundeten wir nicht nur Sehenswürdigkeiten, sondern auch das Makenzeichen von Malaysia: das Essen.

Weiterlesen

Cameron Highlands: Mitten in Gewächshäusern und Wolken

Tea carpet

Teeteppich

Auf die beiden Städten Alor Setar und George Town folgte erst noch eine weitere kleine Stadt mit Ipoh, ehe wir uns das erste Mal in Malaysia in die Natur wagten. Von der Natur fanden wir mehr als wir erwartet hatten, genossen jedoch jeden Moment in den mehr oder weniger alten Urwäldern rund um die Cameron Highlands. Natürlich durften auch Besuche bei der berühmten Teefarm sowie einer Erdbeerfarm nicht fehlen.

Weiterlesen

Alor Setar und Penang: Erste Schritte in Malaysia

Die Strassen der Altstadt von George Town haben Charme

Die Strassen der Altstadt von George Town haben Charme

Unser Transfer von Thailand nach Malaysia hätte so einfach sein können. Viel Geld auf den Tisch legen und von Ko Li Pe nach Langkawi übersetzen. Wir entschieden uns jedoch für eine etwas kompliziertere und abenteurlichere Variante und schafften es trotzdem. In Alor Setar und Penang konnten wir unsere ersten Erfahrungen in einem Land machen, welches wegen seiner kulturellen Vielfalt und ausgezeichnetem Essen ein Vorbild für viele andere Länder sein könnte.

Weiterlesen